Workshops und Reisen


Workshops

Pilates Basics

Das Verständnis der Grundprinzipien der Pilatesmethode ist eine grundlegende Voraussetzung um von den Übungen mit maximalem Effekt zu profitieren.
Die Verbindung von Atmung und Bewegung, das Gefühl für die richtige Platzierung, das Aktivieren des Powerhouses, der Muskulatur der Körpermitte, sowie das Spüren des Beckenbodens werden in diesem Einführungskurs in aller Ruhe und Ausführlichkeit erläutert und geübt.
Die Teilnehmerzahl ist auf 6 begrenzt und lässt Raum für Fragen und individuelle Korrekturen.
Auch Geübte haben hier die Gelegenheit nochmal besonders in die Tiefe zu gehen und sich zu erinnern worum es eigentlich geht.

 

Pilates für eine aufrechte Haltung

Wir richten unseren Fokus auf die verschiedenen Haltungsfehler im Alltag ( richtige Sitzhaltung ect. ), wie sie entstehen und wie sie zu vermeiden sind. Ein Pilates-Basisprogramm wird ergänzt mit Übungen um Haltungsfehler zu korrigieren sowie kleinen Übungssequenzen, die auch zwischendurch in den Alltag eingebaut werden können

 

Pilates für den Rücken, Nacken und Schultern

Im Vordergrund stehen Übungen welche die Rückenmuskulatur stärken, die Wirbelsäule beweglich halten, und uns aufrichten. Außerdem gehen wir auf verschiedene Ursachen von Rückenproblemen ein und wie diese durch einfache Übungen und die Korrektur von Fehlhaltungen im Alltag vermieden werden können. Ein sanftes Dehnungsprogramm hilft schmerzverursachende Verspannungen zu lösen und verkürzte Muskulatur zu lockern, die oftmals verantwortlich ist für Fehlhaltungen und schlecht durchblutetes Gewebe,

 

Pilates-Dehnen und Faszienarbeit

Dieser Kurs beinhaltet sowohl die Grundübungen des Pilates zur Stärkung der Körpermitte, der Muskulatur von Beinen, Gesäß und Schultergürtel als auch eine längere Sequenz um die zuvor gestärkte Muskulatur zu dehnen und zu entspannen. Das längere und größtenteils passive Verweilen in den Dehnungen läßt uns dabei in die Tiefe gehen, so das auch die Faszien, unsere Muskelhüllen, die oft verklebt und verkürzt und somit eine häufige Ursache für Schmerzen sind, erreicht werden.

 

Pilates und die Kraft der inneren Bilder

Nicht nur im Yoga verbinden wir den Geist mit dem Körper. Im Pilates genauso steht die bewußte Bewegung im Vordergrund und verhilft uns so zu mehr Ruhe, Körperbewußtsein und innerer Kraft. In diesem Workshop nutzen wir konkrete visuelle Bilder um ein besseres Verständnis für die eigene Anatomie zu bekommen und die Körperwahrnehmung während der Übung zu optimieren.

 

Atem, Meditation und Achtsamkeit

Sowohl im Yoga als auch im Pilates spielt der Atem eine große Rolle. Er hilft uns unser Nervensystem auszubalancieren und präsent zu sein im Hier und Jetzt. Außerdem sind Atemübungen der erste Schritt zur Meditation. Mit dem Fokus auf unserer Atmung lernen wir unserer Gedanken zu kontrollieren, so dass uns das Meditieren auch irgendwann leichter fällt. In diesem einmal monatlich stattfindenden Kurse steht die Entspannung im Vordergrund, sanfte Übungen zum Loslassen und Regenerieren bereiten vor auf Atemübungen weche zu Hause nachgemacht werden können. Meditation und Achtsamkeitsübungen runden das Programm ab und sollen vor allem auch Tipps und Anregungen geben für eine regelmäßige eigenständige  Meditationspraxis.

Nächster Termin: Samstag 16.3.19 von 11:30-13 Uhr im Ballettstudio Ladore, Melanchthonstr. 12, Berlin Tiergarten

 

Reisen

 

 

Gerade der Urlaub, weit weg von den alltäglichen Pflichten und in wunderschöner Umgebung , bietet sich an um Gesundheit und Fitness auf Hochtouren zu bringen. Das flexible Kursprogramm, von ein bis zu drei Kursen täglich, bietet dabei für jeden etwas.

Beliebte Reiseziele sind:

Griechenland, Frankreich ( Pyrenäen ), Ungarn ( Plattensee )…

Bei Interesse bitte melden!